Showcase

Helfer*in in der Not

Zwei Master Studierende der Hochschule für Life Sciences FHNW haben mit Medical Informatics über Nacht eine Helfer-Plattform auf die Beine gestellt. Ziel der Plattform ist es, ein Sicherheitsnetz an Freiwilligen für in Not geratene Spitäler und Institutionen aufzubauen.

Neue Helfer-Plattform

Angelina Markl und Sebastian Fix, beide Master-Studierende Medical Informatics an der Hochschule für Life Sciences FHNW, wollen Spitäler und Institutionen in dieser aktuell sehr herausfordernden Zeit unterstützen und haben quasi über Nacht eine Registrierungs-Plattform auf die Beine gestellt.

Auf dieser Seite werden Helfer*innen gesucht, die an die jeweiligen Orte vermittelt werden können, wo ihre Hilfe dringend benötigt wird.

«Das Ziel der Plattform ist es, ein Sicherheitsnetz an Freiwilligen für in Not geratene Spitäler und Hilfsinstitutionen aufzubauen», so Sebastian Fix.

Nähere Informationen dazu finden Sie auf unserer Webseite: https://www.medicalinformatics.ch/

 

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.