Video

Keynote: Funktionelle Mikrostrukturen im Dienste der Medizin

Prof. Dr. Magnus Kristiansen, Leiter INKA der FHNW, zeigt, wie sich durch die Strukturierung von Kunststoffen auf der Mikro- oder gar Nanoskala die Oberflächeneigenschaften modifizieren lassen ohne dabei die Zusammensetzung des Materials zu verändern. Wo führt das hin?

 

 

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info