SLM Solutions für patienspezifische Titanimplantate

Das selektive Laserschmelzen wird zunehmend als Fertigungsverfahren für verschiedene Arten von Implantaten eingesetzt. In Urma finden Sie einen kompetenten Partner, um mit dieser Technik massenproduzierte, patientengerechte und massgeschneiderte Implantate herzustellen.

SLM zur Herstellung von patientenspezifischen Titanimplantaten

Das selektive Laserschmelzen, auch bekannt als 3D-Metalldruck, wird zunehmend als Fertigungsverfahren für verschiedene Arten von chirurgischen Implantaten eingesetzt. Dazu gehören massenproduzierte, patientengerechte und massgeschneiderte Implantate.

Philip Oris, Medizintechnikexperte von SLM Solutions, wird an der Swiss Medtech Expo 2019 CMF-Implantate aus Titan vorstellen und die technischen Entwicklungen der selektiven Laserschmelztechnologie aufzeigen, die diese neue Produktionstechnik für die Massenanpassung ermöglicht.

 

Starke Partnerschaft

Vetrieb und Service von SLM Solutions Maschinen ergänzen das Portfolio der URMA AG WERKZEUGFABRIK exklusiv für den Schweizer Markt.

Weitere Informationen
Dienstleistungsgruppen:
Auftragsfertigung additive Fertigung
    Additive Fertigung Metalle

Anwendungsbereich:
Aktive Implantate


Ihre Kontaktperson für dieses Dienstleistungs-Highlight
Foto von  Frank Gersbach

Frank Gersbach

URMA AG

Dieses Dienstleistungs-Highlight merken