Anbieterprofil

FHNW Hochschule für Technik; INKA - Institut für nanotechnische Kunststoffanwendungen

Kurzbeschreibung

Die Funktionalisierung von Kunststoffoberflächen ist unser Kerngeschäft. Ob Strukturierung auf der Mikro- oder Nanometerskala, chemische Modifikation oder mit Additiven und Füllstoffen. Wir entwickeln mit Ihnen Lösungen für Ihre Innovation von morgen.

Beiträge (1)

Angebote, Marken, Standards

  • D Produktentwicklung
  • D Beratung, Konstruktion, Datengenerierung
  • D Konstruktionsdienstleistungen
  • D Simulation (FEM, Prozesssimulation, etc.)
  • D Werkstoffprüfung
  • D Qualitätssicherung
  • D Mikroskopische Materialanalysen
  • D Technologieentwicklung
  • D Forschung und Entwicklung
  • D Materialentwicklung
  • D Anwendungsentwicklung
  • D Beratung additive Fertigung
  • D Weitere Dienstleistungen
  • D Weitere Dienstleistungen

Über uns

Wir bilden aus...
- Bachelor in Maschinenbau mit Vertiefung Kunststofftechnik
- Master of Science & Engineering mit Vertiefung Produktions-/Materialtechnologien
- MAS Kunststofftechnik (berufsbegleitendes Nachdiplomstudium)

Wir forschen und entwickeln...
- in den Bereichen Medizintechnik, Mikrofluidik, Optik/Photonik, Biosensoren, Energie und Ressourceneffizienz
- neuartige funktionelle Strukturen mittels Lithographie oder Laserablation
- industrielle Replikationstechnologien, entsprechende Werkzeuge und Prozesse
- funktionelle Materialien, Bauteile und Anwendungen
- neue Wege zu funktionellen Oberflächen mittels Elektronen und Photonen

Wir bieten Dienstleistungen in den Bereichen...
- Materialentwicklung mittels Compoundierung
- Prozessvalidierung: Spritzgiessen/Spritzprägen strukturierter Oberflächen
- Werkzeugentwicklung und Integration funktioneller Strukturen (mit Partnern)
- Kunststoffanalytik (Rheologie, therm. und mechanische Analyse)
- Oberflächenanalyse (Topographie, ATR-IR, Kontaktwinkel etc)

Wir bieten...
- eine interdisziplinäres Team an der Schnittstelle zwischen Kunststoff- und Nanotechnik
- ein enorm breites Partnernetzwerk in Industrie und Akademie (weit über die Grenzen hinaus)
- ausgesprochen enge Zusammenarbeit mit dem Paul Scherrer Institut
- Kreativität, Ideenreichtum, Offenheit und Innovationsgeist

Allgemeine Informationen

Firmengrösse
?

Gegründet
2004

Hauptsitz
FHNW Campus Hochschule für Technik
Klosterzelgstrasse 2
5210 Windisch

Direkte Ansprechpersonen

Prof. Dr. Per Magnus Kristiansen

Prof. Dr. Per Magnus Kristiansen

Geschäftsführung, Institutsleiter INKA, Gruppenleiter Strukturierung

Kontakt aufnehmen
cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info