Produkt-Highlight 8. August 2018

Titan Grade 5 ELI

Titan Grade 5 ELI weist eine hohe Biokompatibilität auf und kann vom menschlichen Körper sehr gut angenommen werden. Der Werkstoff wird daher im Medizinbereich besonders für chirurgische Implantate und Dental-Prothetik eingesetzt.

Ti-6Al-4V ELI (extra low interstitials) gehört zur Alpha-Beta Gruppe. Es ist eine Variante des Grade 5, der meist verwendeten Titanlegierung. Im Vergleich zu Grade 5, weist der Werkstoff eine höhere Reinheit auf. Verwendet wird er praktisch ausschliesslich für chirugische Implantate und Dental-Prothetik in der Medizintechnik.

Der große Vorteil des Biomaterials ist die hervorragende Biokompatibilität und das Fehlen von toxischen und allergisierenden Bestandteilen. Dadurch wird diese Legierung vom menschlichen Körper sehr gut angenommen und eine immunologische Abstoßreaktion (Implantatallergie) wird verhindert.

BIBUS METALS AG liefert Ihnen Titan Grade 5 ELI. Dazu können wir auf ein großes Lagerprogramm zugreifen. Unser Sortiment beinhaltet: 

  • Stäbe nach ASTM F136 & ISO 5832-3
  • Bleche nach ASTM F136 & ISO 5832-3

Die Standardlängen entsprechen 2000 bis 6000 mm. Auf Wunsch schneidet BIBUS METALS Ihnen Stäbe und Bleche zu (Toleranz +2/-0 mm, oder auf Wunsch genauer).

 

Typische Anwendungsbereiche für den Werkstoff

Wegen seiner sehr guten Korrosionsbeständigkeit im Gegensatz zu anderen Metallen, hat das Titan Grade 5 ELI sich in vielen Bereichen der Medizintechnik bewähren können.


Zahnchirugie

  • Titan Grade 5 ELI wird für kieferchirugische Implantate genutzt
  • Es lassen sich Kronen und Brücken für den Front- und Seitenzahnbereich fertigen
  • Verglichen zu Goldlegierungen ist Titan Grade 5 ELI erheblich kostengünstiger und wird daher oft für Zahnkronen und Zahnbrücken verwendet.

 

Unfallchirugie/ chirugische Orthopädie

  • Titan Grade 5 ELI wird heute standardmäßig für Osteosynthesen (Schrauben, Platten, Nägel) und für Knochenimplantate (künstliche Knie- und Hüftgelenke) eingesetzt
  • Der Werkstoff kann außerdem gut für Formteile zur Restaurierung von Knochen eingesetzt werden

 

Unser Qualitätsversprechen

Als Lieferant von Titan und Titanlegierungen (und Nickel und Nickellegierungen) ist uns Qualität in jeder Beziehung ein Anliegen. Seit August 1994 arbeiten wir streng nach den erworbenen ISO 9001 Richtlinien des Qualitäts- und Management Systems. Wir liefern nur Material, welches wir nach diesen Regeln beschaffen, kontrollieren sowie ein- und auslagern. Wir sorgen für die 100%-ige Rückverfolgbarkeit über 12 Jahre (auf Wunsch bis  30 Jahre) und genügen damit den Anforderungen der Produkthaftung.

 

 

Weitere Informationen
Produktgruppen:
Materialien Metalle
    Titan

Anwendungsbereich:
Implantate (aktiv und passiv)

Anbieter, der dieses Produkt-Highlight präsentiert

BIBUS METALS AG

Die Bibus Metals AG ist einer der größten Lagerhalter von…
Weiter lesen
Ihre Kontaktperson für dieses Produkt-Highlight
Foto von  Luigi Pezzano

Luigi Pezzano

BIBUS METALS AG

Diese Seite teilen