Helfer*in in der Not

Zwei Master Studierende der Hochschule für Life Sciences FHNW haben mit Medical Informatics über Nacht eine Helfer-Plattform auf die Beine gestellt. Ziel der Plattform ist es, ein Sicherheitsnetz an Freiwilligen für in Not geratene Spitäler und Institutionen aufzubauen.

Neue Helfer-Plattform

Angelina Markl und Sebastian Fix, beide Master-Studierende Medical Informatics an der Hochschule für Life Sciences FHNW, wollen Spitäler und Institutionen in dieser aktuell sehr herausfordernden Zeit unterstützen und haben quasi über Nacht eine Registrierungs-Plattform auf die Beine gestellt.

Auf dieser Seite werden Helfer*innen gesucht, die an die jeweiligen Orte vermittelt werden können, wo ihre Hilfe dringend benötigt wird.

«Das Ziel der Plattform ist es, ein Sicherheitsnetz an Freiwilligen für in Not geratene Spitäler und Hilfsinstitutionen aufzubauen», so Sebastian Fix.

Nähere Informationen dazu finden Sie auf unserer Webseite: https://www.medicalinformatics.ch/

 

Weitere Informationen
Dienstleistungsgruppen:
Aus- und Weiterbildung
    Ausbildungen

Ihre Kontaktperson für diesen Showcase
Foto von M.Eng Daniel Seiler

M.Eng Daniel Seiler

FHNW - Hochschule für Life Sciences

Diesen Showcase merken