Showcase 28. Juni 2017

Mehr Leistung und besser verpackt - im neuen Reinraum

Die Stryker Gruppe ist weltweit einer der führenden Anbieter auf dem orthopädischen und medizintechnischen Markt. Als Generalunternehmer und Generalplaner durfte IE Life Science Engineering den Bereich der keimarmen Verpackung am Standort Selzach um einen zusätzlichen Reinraum erweitern.

Am Standort Selzach produziert und verpackt Stryker Osteosynthesis Produkte zur Versorgung gebrochener oder deformierter Knochen. Dazu gehören u.a. Implantate und externe Fixatoren. Das Unternehmen expandiert stetig. Deshalb mussten die Material- und Personenflüsse im gesamten Verpackungsbereich entsprechend angepasst werden. Auch der Platz für die Kommissionierung und Spedition reichte nicht mehr für die neuen Produktionsvolumina. Mit dieser Ausgangslage wurde in Workshops eine ganzheitliche Lösung erarbeitet.

Alles aus einer Hand
Als Generalunternehmer und Generalplaner durfte IE Life Science Engineering den Bereich der keimarmen Verpackung um einen zusätz-lichen Reinraum erweitern. Um dies möglich zu machen, wurden etappenweise verschiedene Produktionsbereiche neu platziert.

Vielfältige Herausforderungen
Der Umbau musste bei laufendem Betrieb durchgeführt werden, ohne Betriebsunterbruch – und direkt am bestehenden ISO 6/7 Rein-raum. Erschwerend hinzu kamen die engen Platzverhältnisse, der Zeit- und Kostendruck. Die fortlaufend angepasste Erschliessung der…

Weiter lesen
Weitere Informationen
Dienstleistungsgruppen:
Weitere Dienstleistungen
    Fabrikplanung und Bau

Anbieter, der diesen Showcase präsentiert

IE Industrial Engineering Zürich AG

Ganzheitlicher Industriebau – Engineered by IE
Ihre Kontaktperson für diesen Showcase
Foto von  Stephan Fischer

Stephan Fischer

IE Industrial Engineering Zürich AG

Diese Seite teilen