Mikrodüse mit Öffnung von 0.03 mm durch MIM-Technologie

Die weltweit erste Mikrodüse mit einer Öffnung von nur 0,03mm (Material: 17-4 PH). Ermöglicht wird die Fertigung dieses schwer zu bearbeitenden Materials durch den Einsatz unserer MIM-Technologie (Metallpulverspritzguss).

Mikrodüse mit Öffnung von 0.03 mm durch MIM-Technologie

Micro MIM Japan Holdings Inc. ist es gelungen, eine Mikrodüse φ0,03 mm mit einem Aspektverhältnis von 5 in Serie zu fertigen.

Durch die spanende Bearbeitung beträgt der kleinste Durchmesser zu diesem Zeitpunkt ca. φ 0,05 mm. Wir verwenden das neueste superfeine Metallpulver in unserer Massenproduktion und unsere μ-MIM-Technologie realisiert eine dichte glatte Oberfläche, Rauheit von Ra = 0,3 ohne Nachbearbeitung.

Bei der Mikrofabrikation einer Düse ist es schwierig, diese Oberflächenqualität auch mit der neuesten Laserbearbeitungstechnologie zu erreichen, da es zu Krätzeablagerungen, thermischen Restspannungen usw. kommt. Wenn es um die Fertigung von ultrakleinen Düsen mit kompliziertem Fließwegdesign geht, wenden Sie sich bitte an Micro MIM Japan Holdings Inc.

Weitere Informationen
Produktgruppen:
Equipment Metallverarbeitung
    Metal Injection Molding (MIM)

Ihre Kontaktperson für diesen Showcase
Foto von  Izumi Nakamura

Izumi Nakamura

Micro MIM Japan Holdings Inc.

Diesen Showcase merken