Hochpräzises Kräftemessen

Forscher der Uni Bern nutzen hochsensible Kraft-Momenten-Sensoren aus der Robotik, um Schweizer Kaderschützen zu trainieren. An der SMTE zeigt Robel Getachew, wie diese Technologie auch in der Medizin und Reha-Technik zukünftig wertvolle Erkenntnisse liefern kann.

Weitere Informationen
Produktgruppen:
Elektronik und Sensorik
    Sensoren

Anwendungsbereich:
Therapie-, Akut- und Überwachungsgeräte

Ihre Kontaktperson für dieses Video
Foto von  Robel Getachew

Robel Getachew

SCHUNK Intec AG

Dieses Video merken
Weitere Videos

Weitere Inhalte zu diesem Thema