Weiterbildung hilft regulatorische Anforderungen zu meistern

Firmen die sich in der streng regulierten Medizintechnik bewegen, stellen die höchsten Qualitätsanforderungen an ihre Produkte. Im Herzen der Schweiz, am Puls der Medizintechnik, bieten wir Spezialisten wie auch Generalisten im Bereich QM und RA ein umfangreiches Angebot an Aus- und Weiterbildungen.

In der Medizintechnik sind die Anforderungen an die Qualität und an die Dokumentation der Produkte sehr hoch. Die Anforderungen ändern auch in immer schnelleren Zyklen.

Die Publikation der Medical Device Regulation (MDR) und der Invitro Diagnostic Regulation (IVDR) sind nur der Anfang eines dichteren Regelwerkes.

Wie gehen wir damit in den Unternehmen um? Wie können sowohl Inverkehrbringer als auch Zulieferer und Dienstleister diesen Anforderungen noch gerecht werden?

In unseren Seminaren und Lehrgängen lernen Sie den Aufbau und die Umsetzung systematisch und kompetent kennen. Neben der Vermittlung der Vorgaben legen wir vor allem grossen Wert auf die Praxis und auf Anwendungsbeispielen. Unsere Referenten stehen in ihrem Alltag ständig vor den Herausforderungen der konsequenten Umsetzung der Qualitätsvorgaben im Spannungsfeld der ökonomischen Herausforderung in den Unternehmungen.

Im Herzen der Schweiz, am Puls der Medizintechnik, bieten wir Spezialisten wie auch Generalisten im Bereich Qualitätsmanagement und Regulatorische Anforderungen ein umfangreiches Angebot an Aus- und Weiterbildungen.

 

Lehrgang Qualitätsmanager Medizintechnik

Der Lehrgang richtet sich an Fachleute im Qualitätsmanagement und der Qualitätssicherung, welche für die Erfüllung der spezifischen Anforderungen bei der Entwicklung, Herstellung und Überwachung von Medizinprodukten verantwortlich sind und ihr Wissen in diesem Themenumfeld schnell und kompakt auf den neusten Stand bringen wollen.

Die Ausbildung vermittelt die spezifischen Anforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem gemäss ISO 13485:2016 sowie die regulatorischen Anforderungen (inkl. MDR/IVDR) über den vollständigen Lebenszyklus, von der Entwicklung bis zur Ausserdienststellung eines Medizinproduktes.

Nächster Start: 14. März 2018

 

Lehrgang Regulatorische Grundlagen in der Medizintechnik

Der Lehrgang richtet sich an Fachleute im Qualitätsmanagement und der Qualitätssicherung, welche für die Erfüllung der spezifischen regulatorischen Anforderungen bei Medizinprodukten verantwortlich sind und ihr Wissen in diesem Themenumfeld auf den neusten Stand bringen wollen.

Der Lehrgang verschafft den Teilnehmenden einen vertieften Zugang zu den aktuellen regulatorischen Anforderungen an die Zulassung von Medizinprodukten. Die Inhalte sind auf die neuen Anforderungen der MDR/IVDR abgestimmt.

Nächster Start: 25. Oktober 2017

Weitere Informationen
Dienstleistungsgruppen:
Aus- und Weiterbildung
    Weiterbildung


Anbieter, der dieses Dienstleistungs-Highlight präsentiert

SAQ-QUALICON AG

Das Bildungszentrum für Qualität - im Herzen der Schweiz - am Puls…
Weiter lesen
Ihre Kontaktperson für dieses Dienstleistungs-Highlight
Foto von  Elian Matter

Elian Matter

SAQ-QUALICON AG

Dieses Dienstleistungs-Highlight merken

Diese Seite teilen