IFAS wird neu Teil von Medtech.plus

Die IFAS als wichtige Veranstaltung im Gesundheitsmarkt wird Teil von Medtech.plus. Medtech.plus vernetzt somit neu die gesamte Wertschöpfungskette von der Zulieferindustrie bis zum Patienten - dank der Medienpartnerschaft mit der T4M auch international.

Vor zwei Jahren wurde Medtech.plus als digitaler Treffpunkt der Medizintechnik während der Swiss Medtech Expo 17 lanciert. An der diesjährigen Swiss Medtech Expo blickte Matthias Baldinger als Projektleiter von Medtech.plus und Geschäftsführer von Conteo auf die letzten zwei Jahre zurück und stellte spannende Neuigkeiten vor.

 

Erweiterung der Wertschöpfungskette: IFAS wird Teil von Medtech.plus

Der digitale Treffpunkt gewinnt an Relevanz, je mehr Inhalte darauf publiziert werden. Daher wurde Medtech.plus von Anfang an unabhängig von der Swiss Medtech Expo aufgebaut. Neu schliesst sich mit der IFAS eine weitere Veranstaltung im Gesundheitsumfeld dem Treffpunkt an.

Medtech.plus erweitert neu nicht nur die Swiss Medtech Expo, sondern auch die IFAS in die digitale Welt. Somit vernetzt Medtech.plus die gesamte Wertschöpfungskette der Medizintechnik – von der Zulieferindustrie bis hin zum Patienten. Dank der Medienpartnerschaft mit der T4M, der Messe für Medizintechnik in Stuttgart, auch auf internationaler Ebene.

 

Fachpersonen informieren sich 365 Tage auf Medtech.plus

Auf Medtech.plus haben sich mittlerweile über 3000 Fachpersonen registriert und informieren sich 365 Tage im Jahr. Hierzu hinterlegen sie ihre Interessen und erhalten ihre ganz persönlichen News aus der Welt der Medizintechnik – auf der Webseite, per Mail und über Social Media. Anders als bei einem Fachmagazin, stammen die Inhalte auf Medtech.plus nicht von Medtech.plus, sondern von führenden Anbietern in der Medizintechnikbranche. Diese publizieren auf dem digitalen Treffpunkt ihre Inhalte wie Neuheiten, Anwendungsbeispiele, Fachwissen, Veranstaltungen, Videos und vieles mehr.

 

Die Firma hinter Medtech.plus heisst neu Conteo

Das Konzept hinter Medtech.plus nennt sich Content-Live-Marketing und wird von der Firma Conteo entwickelt. Diese hiess früher Industry+ und hat im Frühling mit Conteo einen neuen Namen erhalten. Denn bei allem was Conteo tut, steht Content im Zentrum.

 

 

 

 

Newskanal
Ihre Kontaktperson für diesen Inhalt
Foto von  Matthias Baldinger

Matthias Baldinger

Diese Seite teilen