KKS Anlagen zum Ätzen von Dentalimplantaten

Die vollautomatischen Ätzanlagen von KKS werden speziell für das Säure-Ätzen von Dentalimplantaten entwickelt. Die modulare Konstruktion ermöglicht die individuelle Kombination verschiedenster Verfahrensschritte, wie z.B. Vorreinigen, Ätzen, Spülen und Trocknen.

Wir planen und produzieren Dental Implantat Ätzanlagen nach Ihren Vorgaben. Hierbei können Sie sich stets auf die grosse Erfahrung und das Ätztechnik Wissen von KKS verlassen.

 

KKS-Entwicklungs-Kompetenzen:

  • Entwicklung von kundenspezifischen Implantatabdeckungen für das Sandstrahlen und Ätzen von Implantaten
  • Prozessentwicklung für das automatische Ätzen, End-Spülen und Trocknen mit direktem Anschluss an ISO Reinraum ohne manuelle Zwischenschritte
  • Komplette Anlagenqualifizierung (DQ/IQ/OQ) planen /durchführen /dokumentieren
  • Unterstützung in der Prozessvalidierung vor Ort
  • Dienstleistungsangebot als 2nd Source beim Ätzen von Implantaten im Medical Surface Center der KKS Ultraschall AG mit Prozessvalidierung

 

KKS Ätzanlagen sind durch ihre gezielt steuerbare und kontrollierte Prozessführung Ihr Garant für eine reproduzierbare Oberflächenqualität.

 

Besonderheiten:

  • Modernste IPC-Steuerung
  • Automatisches Erstellen eines Chargenprotokolls (SOLL- und IST-Werte) im PDF-Format
  • Backup und Archivierung der Daten auf ein Netz- laufwerk oder einen externen Datenträger
  • Reinigung mit KKS DUAL- und MIX-Frequenztechnik
  • Prozessspezifische Ausrüstungen wie Barcode-Lesestation, Neutralisation von Spülwasser, Abluft-Gaswäscher, VE-Wasseraufbereitung

 

Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Beratung. Wir freuen uns darauf von Ihnen zu hören.

Weitere Informationen
Produktgruppen:
Equipment Nachbearbeitung, Oberflächen
    Oberflächenbearbeitung

Anwendungsbereich:
Dentalimplantate


Ihre Kontaktperson für dieses Produkt-Highlight
Foto von  Jürg Luginbühl

Jürg Luginbühl

KKS Ultraschall AG

Dieses Produkt-Highlight merken

Diese Seite teilen