Showcase 29. November 2017

Rückentrainingsgerät mit hochpräzisen Sensoren

Cicor unterstützt Hocoma von der Idee bis zum Produkt. Die Sensoren beinhalten neuste Bluetooth-Smart-Technology sowie ein 3D-Gyroskop, -Akzelerometer und -Magnetometer. Herausforderungen waren unter anderem die International Protection (IPSchutz), die Biokompatibilität sowie die Produktesicherheit.

Neueste Technologiestandards für therapeutische Übungen mit spielerischem Flair

Zwei Bluetooth-Sensoren erfassen die Bewegungen des Rumpfes und übertragen die Daten an die Übungssoftware in einem mobilen Empfangsgerät. Das ermöglicht Patienten und Therapeuten ein Echtzeitfeedback und eine direkte Trainingsauswertung. Die klinischen Übungen sind didaktisch aufgebaut und wurden speziell für die Bewegungstherapie des unteren Rückens entwickelt. Die software-gesteuerten Übungen unterstützen und fördern das schrittweise Erlernen von komplexen und mehrdimensionalen Bewegungen.

Valedo wurde extra für die langfristige Förderung der Rückengesundheit entwickelt und hilft Rückenschmerzen vorzubeugen. Therapeutische Übungen, entwickelt für die funktionelle Bewegungstherapie des unteren Rückens, in Verbindung mit motivierenden und unterhaltsamen Spielen, trainieren die Rückenmuskulatur, mobilisieren die Wirbelsäule und tragen zu einem verbesserten Bewegungsbewusstsein bei.

Die Sensoren des registrierten Medizinproduktes beinhalten die neueste Bluetooth-Smart-Technology (low-energy) und setzen damit neue Technologiestandards. Jeder Sensor enthält ein 3DGyroskop, ein 3D-Akzelerometer und ein 3D-Magnetometer und kann damit Bewegungen von vollen 360 Grad erfassen. Die innovative, hochpräzise Sensortechnologie und die Motivationskraft von Videospielen stärken auf spielerische Weise den Rücken.

 

Innovativer Outsourcing-Partner für revolutionäre Produkte

Cicor unterstützt den Kunden von der Idee bis hin zum realisierten Produkt – und versteht sich als Partner über die gesamte Supply-Chain. Die Anforderungen an einen Outsourcing-Partner bei der Herstellung elektronischer medizinischer Geräte und Systeme sind enorm hoch. Vertrauen ist eine wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche Zusammenarbeit. Mit den entsprechenden ISO-Zertifizierungen stellt Cicor sicher, dass alle Qualitätsstandards eingehalten werden. Der Entwicklungsprozess und die Produktion sind nach ISO 9001 und ISO 13485 zertifiziert, die Hardwarekonzepte sind nach der Richtlinie 93/42/EWG ausgelegt.

Das Mechanikdesign des Produktes Valedo steht im Zentrum der Zusammenarbeit. Cicor übernahm die komplette Entwicklung des Gehäuses. Besondere Herausforderungen waren dabei die International Protection (IPSchutz), die Biokompatibilität sowie die Produktesicherheit (DropTest) nach IEC 60601. Der Einsatz modernster Technologien, in diesem Falle die Bluetooth-Smart-Technology und die 3D-Funktionen (3-Achsen-Gyro-Sensoren), führte zur Entwicklung von kundenspezifischen Testkonzepten.

Als Outsourcing-Partner unterstützt Cicor Hocoma über die gesamte Supply-Chain. Cicor übernimmt die komplette Fertigung, das Labeling und die Verpackung sowie den Versand an die kundenspezifischen Standorte. Die Hocoma AG kann sich so ganz auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren.

 

Weitere Informationen
Dienstleistungsgruppen:
Auftragsfertigung Elektronik
    Elektronische Baugruppen und Systeme

Anwendungsbereich:
Rehatechnik

Anbieter, der diesen Showcase präsentiert

Cicor Group

Cicor ist ein globaler Entwicklungs- und Fertigungspartner mit…
Weiter lesen
Ihre Kontaktperson für diesen Showcase
Foto von  Gerry Schuler

Gerry Schuler

Cicor Group

Diese Seite teilen